Mitteilungsblatt des Bochumer Bürgervereins

Bochum, September 2004                             Nr. 8



Titelseite

Inhaltsverzeichnis

H.Schneider: Rückblick auf die Arbeit des Vereins

R.Engler: Bochum bekommt eine neue Synagoge

G.Nierstenhöfer: Eine neue Synagoge für Bochum

J.Ludwig: Ein Frühsommer in Bochum. Auftritt der Neonazis

H.Schneider: Das Projekt “Stolpersteine”

K.Kunold: 60 Jahre nach der Deportation der letzten Sinti und Roma von Bochum nach Auschwitz

K.Kunold: Stadtrundgang “Jüd. Leben in Bochum”

S.Bittorf: Exil am Tafelberg

R.Molser: Bericht über ihren Besuch in Deutschland.

L.Goldmann: Bericht über ihren Besuch in Bochum.

I.Schneider: Besuch in Bochum.

H.Schneider: Eine Ausstelung in Frankfurt a.M. erinnert an den Auschwitzprozess

H.Schneider: Veröffentlichung des Nachlasses Freimark

H.Schneider: Die Diskussion um ein ”Zentrum gegen Vertreibungen”

T.Holländer: Gründung des “Verein zur Forschung, Förderung und Unterstützung jüdischer Kunst und Kultur”

Briefe an die Redaktion.

G.Nierstenhöfer: Endlich im “Un-Ruhestand!”